Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Auto & Verkehr, Bern

Kategorien

  • (-) Verkehr und Logistik
    • (-) Auto & Verkehr

Orte in der Schweiz

Werbung

TCS-Ratgeber: Mobil bleiben trotz körperlichen Einschränkungen (BILD)
21.08.2014 - 08:30: Im Jahr 2013 waren in der Schweiz fast 19'000 Personen aufgrund eines Unfalls in ihrer Mobilität eingeschränkt. Zudem gibt es zehntausende Menschen mit permanenten oder altersbedingten Einschränkungen. Deshalb hat der TCS in Zusammenarbeit mit der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) und ihrem Leistungsnetz sowie der Schweizerischen Stiftung für das cerebral gelähmte Kind einen kostenlosen Ratgeber erstellt, der den Betroffenen individuelle Möglichkeiten aufzeigt, um weiterhin mobil zu bleiben. Uneingeschränkte Mobilität ist nicht selbstverständlich, leistet aber...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
TCS verschenkt 80'000 Sicherheitswesten für "Schulweg"-Kampagne (BILD)
11.08.2014 - 09:23: Ob die Kinder in ein neues Schuljahr besuchen oder zum ersten Mal überhaupt in die Schule gehen - die "Schulweg"-Kampagne des TCS kümmert sich um die Verkehrssicherheit sämtlicher Schulkinder. Zudem wird auch in diesem Jahr wieder die erfolgreiche Sicherheitswesten-Aktion durchgeführt, bei welcher schweizweit 80'000 Gilets kostenlos an Erstklässler abgegeben werden. Auch in kommenden Schuljahr engagiert sich der grösste Mobilitätsclub der Schweiz in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) und der Polizei wieder für die Sicherheit der Kinder...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
auto-schweiz: Sehr gutes Juli-Resultat bei den Autoverkäufen 06.08.2014 - 14:31: Mit 27'570 Autoverkäufen bewegte sich der Neuwagenmarkt im abgelaufenen Monat Juli auf einem sehr guten Niveau. Seit dem Jahr 2000 sind im ersten Monat des zweiten Halbjahrs nie mehr so viele Autos verkauft worden. Das kumulierte Minus hat mit noch 2,8 Prozent denn auch deutlich abgenommen. Nur etwas mehr als 5'100 Neufahrzeuge liegt der Markt im Vergleich mit dem Vorjahr zurück. auto-schweiz Direktor Andreas Burgener zeigt sich denn auch entsprechend zufrieden: "Der Automarkt präsentiert sich dieses Jahr stabil. Mit dem leichten Rückgang der Verkäufe können wir leben,...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Vorsicht bei Alkohol am Steuer: Andere Promillegrenzen im Ausland (BILD)
06.08.2014 - 09:15: Grundsätzlich gilt: Wer fährt, trinkt nicht. Im Ausnahmefall sind jedoch die gesetzlichen Höchstwerte für Blutalkoholgrenzen zu beachten. Weil diese im europäischen Ausland und den beliebten Feriendestinationen variieren, hat der TCS eine praktische Übersichtskarte zu den verschiedenen Promillegrenzen erstellt. Wer im Ausland mit einem Motorfahrzeug unterwegs ist, muss die im Gastland geltenden Vorschriften und Regelungen respektieren. Die Höchstwerte für Blutalkohol reichen im europäischen Ausland von 0.0 bis 0.8 Promille. Für eine einfachere Übersicht hat der TCS...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Ausländische Autobahngebühren bereits in der Schweiz organisieren 30.07.2014 - 09:15: Der TCS ermöglicht es, die Bezahlung der Autobahngebühren in Italien und Österreich bereits in der Schweiz zu planen und so Auslandreisen mit dem Auto zu vereinfachen: Bei vielen der Kontaktstellen in der ganzen Schweiz kann man deshalb die Viacard für Italien oder das "Pickerl", die österreichische Autobahnvignette, bereits vor der Abfahrt kaufen. Pickerl Auf österreichischen Autobahnen benötigt jedes Motorfahrzeug bis 3.5 t eine Vignette. Diese sind zeitlich beschränkt gültig. Die TCS-Kontaktstellen bieten die österreichischen Autobahnvignetten mit einer...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Die Schweizer Armee setzt auf Rettungskarten (BILD)
21.07.2014 - 08:44: Rettungskarten enthalten technische Informationen zum Fahrzeug, welche nach einem Unfall die Bergung von eingeklemmten Insassen vereinfachen. In Zusammenarbeit mit dem TCS rüstet nun auch die Schweizer Armee rund 5'600 handelsübliche Fahrzeuge mit einer solchen Rettungskarte aus. Eine Rettungskarte findet auf einer A4-Seite Platz, ist für die meisten Fahrzeugmodelle erhältlich und kann kostenlos unter www.rettungskarte.ch heruntergeladen werden. Dank verschiedenen Sicherheitssystemen sind moderne Fahrzeuge immer sicherer geworden. Dennoch wurden auch 2013 schweizweit...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Mit dem ETI-Schutzbrief für den Sommer gerüstet (BILD)
08.07.2014 - 09:30: Jeweils zu Beginn der Ferienzeit bereitet sich die die Einsatzzentrale des ETI-Schutzbriefs auf vermehrte Anfragen vor. Der ETI-Schutzbrief des TCS hilft bei Fahrzeug- und Personenschäden und bietet im Notfall Unterstützung bei der Annullation, der Umorganisation oder dem Abbruch von Reisen. Mit über einer Million Inhabern ist der ETI-Schutzbrief des TCS die beliebteste auf jährlicher Basis gültige Reiseschutzversicherung der Schweiz. Normalerweise steigt die Anzahl der Hilferufe gerade in den klassischen Ferienmonaten, also auch im Juli und im August, wenn viele...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
ACS unterstützt Volksinitiative Tempo 140 07.07.2014 - 09:08: Der Automobil Club der Schweiz ACS unterstützt die Eidgenössische Volksinitiative "Höchstgeschwindigkeit 140 km/h auf Autobahnen". Der ACS erachtet den Vorstoss für angemessen und zweckmässig, insbesondere unter der im Initiativtext explizit aufgeführten Bedingungen, dass günstige Strassen-, Verkehrs- und Sichtverhältnisse vorherrschen müssen. Der ACS hält es trotz der herrschenden Kapazitätsengpässe auf den Schweizer Strassen für zweckmässig, die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen auf 140 km/h festzulegen. Die Autobahnen sind für eine Richtgeschwindigkeit von 130...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
auto-schweiz: Schweizer Automarkt scheint sich zu stabilisieren 04.07.2014 - 10:10: Nach Ablauf des ersten Halbjahrs sind die Autoimporteure im Grossen und Ganzen zufrieden mit den Verkäufen. Bis Ende Juni wurden in der Schweiz insgesamt 149'905 neue Personenwagen verkauft. Was genau 6400 Einheiten weniger sind als im Vorjahr. «Das entspricht einem Rückgang von 4,1 Prozent», so der Kommentar von auto-schweiz Präsident François Launaz, «damit sind wir nach wie vor auf Kurs.» Bei den Allradfahrzeugen bestätigt sich der bisherige Trend: Sie legen weiterhin zu. Zugenommen haben im Vorjahresvergleich auch die Verkäufe von Autos mit Alternativ-Antrieb...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Der TCS befürwortet die Neuregelung der periodischen Nachprüfintervalle bei Motorfahrzeugen 04.07.2014 - 09:55: Der TCS unterstützt den vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) ausgearbeiteten Vorschlag, die Nachprüfintervalle für Personenwagen und Motorräder von bisher 4-3-2-2 Jahren zu neu 6-3-2-2 Jahren zu ändern. Eine Neuregelung entlastet die Halter von jüngeren Fahrzeugen und trägt dem hohen technischen Standard moderner Fahrzeuge Rechnung, ohne dabei Einbussen bei der Verkehrssicherheit in Kauf zu nehmen. Heute Freitag läuft die Anhörungsfrist für die vom ASTRA vorgeschlagene Neuregelung der periodischen Nachprüfintervalle bei Motorfahrzeugen ab. Der TCS erkennt den...zur vollständigen MeldungAuto & Verkehr
Sie betrachten eine regional eingegrenzte Nachrichtenübersicht. Mittels der Navigation auf der rechten Seite können Sie Ihre Auswahl weiter präzisieren, oder mit folgendem Link, zur länderübergreifenden Ansicht: Auto & Verkehr gelangen.