Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Themenübersicht Dokument

Gewinnzahlen & Quoten Swiss Lotto, Joker, Euro Millions und Super-Star Swiss Lotto 7 27 28 31 33 35 Glückszahl 1 Replay 9 Joker 4 4 9 6 9 2 Euro Millions 5 10 38 40 41 Sterne 1 8 Super-Star N 6 6 8 L Hinweis: Die Gewinnzahlen & Quoten können kostenlos im pdf-Format unter dem Link www.presseportal.ch/de/pm/100004581 heruntergeladen werden.Glücksspiel und Lotterien Basel
Euro Millions-Haupttreffer geht in die Schweiz Zum ersten Mal in diesem Jahr geht ein Euro Millions-Haupttreffer in die Schweiz. Letztmals war das am 23. August 2013 der Fall, als ein glücklicher Gewinner aus der Westschweiz auf einen Schlag um CHF 115'507'763.75 reicher wurde. Ganz so viel ist es heute Abend nicht. Aber immerhin kassiert ein glücklicher Gewinner - oder eine glückliche Gewinnerin - den stolzen Betrag von CHF 30'953.251.00.Glücksspiel und Lotterien Basel
Gewinnzahlen & Quoten Swiss Lotto, Joker, Euro Millions und Super-Star Swiss Lotto 3 16 22 23 40 42 Glückszahl 6 Replay 8 Joker 7 5 9 3 7 1 Euro Millions 3 5 22 27 44 Sterne 1 6 Super-Star W 4 0 6 T Hinweis: Die Gewinnzahlen & Quoten können kostenlos im pdf-Format unter dem Link www.presseportal.ch/de/pm/100004581 heruntergeladen werden.Glücksspiel und Lotterien Basel
Zwei neue Mitglieder für den AFG-Verwaltungsrat vorgeschlagen Antrag auf Zuwahl von Peter Barandun und Heinz Haller - Rücktritt von Dr. Edgar Oehler an der Generalversammlung 2014 - Antrag auf Dividende in der Höhe von CHF 0.30 Arbon, 24. März 2014 - Der Verwaltungsrat der AFG Arbonia-Forster-Holding AG beantragt der Generalversammlung vom 25. April 2014 die Zuwahl von zwei neuen, unabhängigen Verwaltungsratsmitgliedern.Finanzmeldungen Arbon
Gewinnzahlen & Quoten Totogoal Hinweis: Die Gewinnzahlen & Quoten können kostenlos im pdf-Format unter dem Link www.presseportal.ch/de/pm/100004581 heruntergeladen werden.Glücksspiel und Lotterien Basel
Burberry bricht eigene ethische Standards / Offener Brief von VIER PFOTEN an britische Luxus-Modemarke (ANHANG/BILD)
Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN enthüllte im Februar katastrophale Missstände auf finnischen Pelzfarmen des Burberry Pelzlieferanten "Saga Furs". Mit den Vorwürfen konfrontiert, reagierte Burberry bisher ausweichend, mit nichtssagenden Phrasen. Darum forderte VIER PFOTEN Burberry gestern in einem Offenen Brief auf, endlich konkret Stellung zu den Tierquälerei-Vorwürfen zu nehmen.Tiere Zürich
Helvetia Versicherungen und Notenstein Privatbank kooperieren in der Kadervorsorge Helvetia Versicherungen und die Notenstein Privatbank erweitern ihre Angebotspalette. Sie erschliessen gemeinsam den zukunftsträchtigen Markt der individuellen Anlagelösungen in der 2. Säule. Die Kooperation mit Notenstein Privatbank ermöglicht Helvetia Versicherungen, ihre vielfältige Angebotspalette in der 2. Säule um einen wichtigen Baustein zu erweitern.Bergbau und Rohstoffförderung Basel
Weatherford reicht Formular 8-K ein Weatherford International Ltd. teilt seinen Aktionären heute mit, dass ein Formular 8-K bei der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission ("SEC") eingereicht wurde. Das Formular 8-K enthält Informationen zu einem neuen Kreditvertrag mit einer Laufzeit von 364 Tagen. Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO] Weatherford International Ltd.Finanzmeldungen Genf
Smartphones und Multimedia im Auto: Die Sicherheit geht vor
Das Smartphone wird zunehmend ein wichtiger Bestandteil der Bordelektronik in Fahrzeugen. Der TCS hat die verschiedenen Möglichkeiten der Smartphone-Integration und der Handy-Nutzung im Auto untersucht. Wichtig bleibt der Sicherheitsaspekt: Die Bedienung darf nicht vom Verkehr ablenken. Die Fahrzeughersteller versuchen natürlich laufend, die Integration des Smartphones in das Auto zu erleichtern und damit die Bedienungsfreundlichkeit zu erhöhen.Auto & Verkehr Bern
PwC-Studie "Room to grow: European cities hotel forecast for 2014 and 2015" (ANHANG) Ertragreichste Hotelzimmer in Genf und Zürich Im Jahr 2014 ist Dublin die Stadt mit dem stärksten prognostizierten Wachstum der Einnahmen pro Hotelzimmer, gefolgt von London und Paris. Dublin dürfte 2015 den ersten Rang an London abtreten. In absoluten Zahlen bilden Genf und Zürich das Spitzenduo für die Jahre 2014/2015. Die Hotellerie ist gefordert: Fünf Megatrends werden sich auf Kunden, Wettbewerb, Geschäftsmodelle und Technologie auswirken.Hotels und Unterkünfte Zürich
Sie betrachten eine regional eingegrenzte Nachrichtenübersicht. Mittels der Navigation auf der rechten Seite können Sie Ihre Auswahl weiter präzisieren, oder mit folgendem Link, zur länderübergreifenden Ansicht: Dokument gelangen.