Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel: Wirtschaft fordert Gesamtenergiestrategie Wirtschaftsverbände für zuverlässige Stromversorgung zu wettbewerbsfähigen Preisen ist nicht verfügbar

Die gewünschte Pressemitteilung wurde entweder noch nicht freigegeben, ist abgelaufen oder wurde gelöscht.

Ähnliche Beiträge

economiesuisse - economiesuisse präsentiert Vorschläge zur Energiepolitik
Zentrale Forderungen: Stromabkommen, mehr Forschung und Markt bei erneuerbaren Energien Bundesrat und Parlament werden sich in den kommenden Monaten intensiv mit der Energiestrategie 2050 befassen. economiesuisse nimmt dies zum Anlass, eigene Vorschläge zur Energiepolitik zu präsentieren. Die heute veröffentlichte Publikation zeigt, welche energiepolitischen Rahmenbedingungen nötig sind,... Zürich
economiesuisse - Energiestrategie: Nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung
Wirtschaft begrüsst verstärkte Marktorientierung - weitere Schritte sind nötig Die heute vom Bundesrat verabschiedete Botschaft zur Energiestrategie ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Die Abkehr von überambitionierten Zielen für die nächsten 40 Jahre und die stärkere Ausrichtung der Energiepolitik am Markt ist aus Sicht der Wirtschaft positiv. Für den Standort Schweiz stehen... Zürich
economiesuisse - Energielenkungssystem unter Bedingungen denkbar
Die Schweizer Wirtschaft bietet unter gewissen Bedingungen Hand zur Einführung einer Energielenkungsabgabe, lehnt eine ökologische Steuerreform und die Fortsetzung der ineffizienten Subventionspolitik aber entschieden ab. Eine Lenkungsabgabe muss in der Verfassung verankert und so ausgestaltet werden, dass der Produktionsstandort Schweiz nicht benachteiligt wird. Dies ist der Kern der... Zürich
VSE fordert Massnahmen zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wasserkraft
Wasser ist der bedeutendste erneuerbare, heimische Energieträger. Sinkende Strompreise an den europäischen Strombörsen, haben dazu geführt, dass sich die wirtschaftliche Lage der Schweizer Wasserkraftwerke stark verschlechtert hat und die künftige Rentabilität heutiger Investitionen in Frage gestellt ist. Notwendige Investitionen bleiben aus oder werden zurückgestellt. Deshalb fordert der VSE... Aarau
Swissmem - Ein staatlicher Mindestlohn ist der falsche Weg
Swissmem lehnt die Mindestlohn-Initiative des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes ab. Die Einführung des weltweit höchsten Mindestlohnes würde in der Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie) Arbeitsplätze gefährden und für die Wirtschaft sowie den Wohlstand der Schweiz negative Folgen nach sich ziehen. Die Lohnfestsetzung ist nicht Aufgabe des Staates. Die Sozialpartnerschaft... Zürich
Schweizerischer Gewerbeverband setzt auf Wilken und Kendox
Um seine Arbeitsabläufe zu verbessern und effizienter abzuwickeln, wird der Schweizerische Gewerbeverband sgv, der grösste Dachverband der Schweizer Wirtschaft, sein Dokumentenmanagement und das CRM (Customer Relationship Management) auf eine neue technologische Basis stellen.Um seine Arbeitsabläufe zu verbessern und effizienter abzuwickeln, wird der Schweizerische Gewerbeverband sgv, der grösste...
economiesuisse - Erholung in Europa sorgt für kräftiges Wachstum in der Schweiz
Die Aussichten für die Wirtschaftsentwicklung in der Schweiz waren schon lange nicht mehr so erfreulich wie heute. Positive Tendenzen im wichtigen europäischen Markt sorgen seit dem 3. Quartal 2013 für eine deutliche Aufwärtstendenz bei den Schweizer Exporten. Diese wird sich im kommenden Jahr noch verstärken. economiesuisse rechnet mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 2,2... Zürich
Umsetzung Masseneinwanderungs-Initiative: Spielraum besser nutzen (DOKUMENT)
Mit seinem Umsetzungskonzept der Masseneinwanderungs-Initiative (MEI) verfolgt der Bundesrat eine verfassungsnahe Lösung. Swissmem ist besorgt, weil der Fortbestand der Bilateralen Verträge für die Wirtschaft entscheidend ist. Swissmem erwartet deshalb, dass im Rahmen des Gesetzesentwurfes der bestehende Spielraum besser genutzt wird. Die Absicht des Bundesrates, vor allem auch auf das... Zürich
Sperrfrist bis 10.30 Uhr economiesuisse - Konjunkturelle Aussichten: solide, aber ohne Euphorie (DOKUMENT)
Die Weltwirtschaft wächst weiter. Allerdings verschieben sich die Gewichte: Während die US-Wirtschaft etwas stärker zulegt, Europa aus der Rezession herausfindet und immerhin leicht wächst, verliert Asien deutlich an Schwung. Die Schweiz profitiert davon, dass ihre Export¬wirtschaft weltweit breit abgestützt ist und das Wachstum dort mitnehmen kann, wo es stattfindet. Doch die Risiken für die... Zürich