Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Die Pressemitteilung mit dem Titel: Renggloch: Weiterhin einstreifige Verkehrsführung ist nicht verfügbar

Die gewünschte Pressemitteilung wurde entweder noch nicht freigegeben, ist abgelaufen oder wurde gelöscht.

Ähnliche Beiträge

Reusseggstrasse bis Ende November gesperrt
Die Reusseggstrasse wird am Sonntag, 2. März 2014 um 21.00 Uhr bis Ende November 2014 zwischen dem Seetalplatz und dem Autobahnanschluss Emmen Süd (Ibachbrücke) gesperrt. Die Sperrung ist nötig, um die SBB-Unterführung Emmenfeld von zwei auf vier Spuren zu verbreitern. Der Verkehr wird aufgrund der Sperrung anders geführt. Der Seetalplatz bleibt dennoch immer befahrbar. Im Rahmen des... Luzern
Seetalplatz: Sperrung der Reusseggstrasse deutlich kürzer
Die Reusseggstrasse am Seetalplatz muss nur neun statt 20 Monate gesperrt werden. Damit ist die Reusseggstrasse im Dezember 2014 wieder befahrbar. Die Verkürzung der Bauzeit löst Kosten von rund 1.5 Mio. Franken aus. Am Seetalplatz entstehen bis 2018 eine neue Verkehrsführung und ein neuer Hochwasserschutz. Die Luzerner Stimmbevölkerung hat diesem 190 Mio. Franken teuren Bauvorhaben im... Luzern
Krankenkassenprämien bleiben im Kanton Luzern unterdurchschnittlich
Im Kanton Luzern steigen die Krankenkassenprämien im kommenden Jahr um durchschnittlich 3,2 Prozent. Dieser Anstieg ist leicht über dem schweizerischen Durchschnitt von 2,2 Prozent, wie die Zahlen des Bundesamtes für Gesundheit BAG zeigen. Die Durchschnittsprämien liegen im Kanton Luzern noch immer um mehr als 10 Prozent unter dem schweizerischen Mittel. Das Bundesamt für Gesundheit BAG... Luzern
Sperrfrist 26.09 0500 - SPERRFRIST bis 26. September 2013, 05:00 Uhr - 40 Jahre TCS-Winterreifentest: 2013 mit ausgewogenen Leistungen auf hohem Niveau
Sperrfrist bis 26.09.2013, 05:00 Uhr In der 40. Ausgabe des TCS-Winterreifentests wurden insgesamt 32 Winterreifen in zwei Dimensionen getestet. In 18 praxisnahen Prüfkriterien wurden die Stärken und Schwächen der verschiedenen Testprodukte ermittelt. 27 der getesteten Reifen erhielten mindestens die Bewertung "empfehlenswert". Das reifenspezifische Fahrverhalten wurde in praktischen... Bern
ASTAG spricht sich gegen Vignettenerhöhung aus
Die ASTAG hat die Nein-Parole zur Vignettenpreiserhöhung beschlossen. Aus Sicht des Zentralvorstandes wären nicht nur Automobilisten von der 150-prozentigen Verteuerung betroffen, sondern vor allem auch zahlreiche Schweizer KMU mit ihren Lieferwagen und Anhängern. Die Mehreinnahmen bringen zudem effektiv keinen Mehrnutzen, da der Bund von den Kantonen 400 km bestehende Kantonsstrassen mit den... Bern
Mücke: Planungen zum leistungsfähigen Ausbau der B 87n können weitergeführt werden
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Jan Mücke, hat heute dem Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok, die Entscheidung des Bundes zur weiteren Planung der B 87n zwischen Leipzig über Torgau bis nach Löhsten in Brandenburg übergeben. Mücke: "Heute ist ein guter Tag für den Landkreis Nordsachsen und...
Regierungsrat regelt die Wahl der amtlichen Verteidiger neu
Ab 2015 sollen mindestens 17 anstelle von elf amtlichen Verteidigerinnen und Verteidigern akkreditiert werden. Neu müssen die Kandidaten nachweisen können, dass gegen sie keine disziplinarischen Massnahmen seitens der Aufsichtsbehörde ergriffen wurden. Die Wahl für die vierjährige Amtsdauer von 2015 bis 2018 nimmt nach wie vor der Regierungsrat vor. Nach dem Entscheid des Bundesgerichtes... Luzern
DGAP-News: Zur Rose AG: Bundesgericht zur Zusammenarbeit zwischen Ärzten mit Zur Rose im Kanton Zürich: Entschädigungen für elektronisch rezeptierende Ärzte in Zürich eingeschränkt; Entscheid betrifft 35 Ärzte
EQS Group-News: Zur Rose AG / Schlagwort(e): Rechtssache Zur Rose AG: Bundesgericht zur Zusammenarbeit zwischen Ärzten mit Zur Rose im Kanton Zürich: Entschädigungen für elektronisch rezeptierende Ärzte in Zürich eingeschränkt; Entscheid betrifft 35 Ärzte 07.07.2014 / 17:00 --------------------------------------------------------------------- Frauenfeld, 7. Juli 2014 Medienmitteilung...
Ramsauer: Startschuss für leistungsfähigen Brückenschlag zwischen Wiesbaden und Mainz
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hat heute gemeinsam mit dem Hessischen Staatsminister Florian Rentsch, dem Rheinland-Pfälzischen Staatsminister Roger Lewentz und der örtlichen Wahlkreisabgeordneten Kristina Schröder den ersten Spatenstich für den Ersatzneubau der Rheinbrücke Wiesbaden-Schierstein gesetzt. Der Bund investiert in die Maßnahme mehr als 200 Millionen Euro. Ramsauer: "Die...