Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Fliegen mit Hund, Katze & Co - Worauf Sie bei Flugreisen mit Haustieren achten müssen

22.06.2011 - 11:11 - Kategorie: Fluggesellschaften und Flugpreise - (ptext)

Eine Übersicht zu den Bedingungen und Preisen der Airlines von Flugsuchmaschine Bravofly
, 21. Juni 2011 - Die Organisation einer Reise mit dem Haustier bedeutet oft Stress - für Tier und Herrchen! Besonders bei Flugreisen gibt es einiges zu beachten. Die Tipps von Bravofly erleichtern Ihnen die Planung und machen die Reise für Sie und Ihr Haustier angenehmer.

1. Fluglinie auswählen
Nicht alle Airlines erlauben Tiere an Bord. Deswegen ist es wichtig, sich vor der Reise gut zu informieren. Billigflieger wie Ryanair bieten generell keine Möglichkeit, Haustiere mitzunehmen. Bei British Airways müssen Kampfhunde z. B. draußen bleiben. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Reiseanbieter, er kann bei der Suche nach der passenden Airline helfen. Eine Übersicht zu den Vorgaben der einzelnen Fluganbieter finden Sie hier.

2. Alles vor Ort bedacht?
Viele Reiseziele sind nicht gerade haustierfreundlich. Extreme Temperaturen, Futterbedingungen oder schlechte können Ihrem Tier schaden. Klären Sie daher vor der Reise diese Fragen:

- Sind Haustiere im Hotel, in der Ferienanlage willkommen? Wie werden sie untergebracht?
- Welche Dokumente brauchen Sie für die Einreise und den Aufenthalt des Tieres?
- Gibt es Futter vor Ort oder müssen Sie welches mitnehmen?
- Sind am Strand, in der Stadt etc. Tiere erlaubt?

Mittlerweile gibt es in vielen europäischen Ländern haustierfreundliche Hotels, Pensionen und sogar wie z.B. auf der italienischen Halbinsel Brussa. Eine Auswahl an passenden Unterkünften wie z.B. das Vier-Sterne-Hotel "Derby" in Barcelona, das Drei-Sterne "Hotel Delle Muse" in Rom, das Drei-Sterne-Hotel "Corail" in Paris oder das "Boutique Apex Hotel" in Istanbul mit drei Sternen finden Sie mit der Suchmaschine von Bravofly.

3. oder Kabine? Der richtige Platz für Ihren Liebling
Airlines bieten zwei Möglichkeiten für den Transport von flauschigen Begleitern: Als Handgepäck oder im Frachtraum. Kleine Haustiere können bei den meisten Fluggesellschaften in der Kabine mitreisen. Als Faustregel gilt: Die Transportbox darf nicht größer als 48x40x20 cm und schwerer als 5 kg sein. In der Kabine gehört die Box in den . Da das Tier während des Fluges in der Box bleiben muss, sorgen Sie für genügend Wasser und Luftschlitze. Einen Extraplatz für das Tier zu reservieren ist nicht möglich, da keine Fluggesellschaft Tiere auf den Sitzplätzen erlaubt.

Große Tiere fliegen nur im Frachtraum - ebenfalls in einer Transportbox. Diese Box muss den sogenannten IATA-Bestimmungen entsprechen: Sie muss also wasserdicht, luftdurchlässig und stabil sein. Ferner soll das Tier in der Box bequem stehen als auch liegen können. Wasser- und Futterbehälter an der Box müssen von außen sein. Außerdem gilt in der Regel: Nur ein Tier pro Käfig.

4. Tiere auf den Flug vorbereiten
Um den Stress für Ihr Tier zu minimieren, halten Sie die Reisezeit möglichst kurz und buchen Sie Direktflüge. Achten Sie dabei auch auf die Flugzeiten: Fliegen Sie im Sommer am besten früh morgens oder spät abends, im Winter hingegen tagsüber. Fragen Sie am besten immer Ihren Tierarzt um Rat. Proben Sie zuhause die ungewohnte Situation vor der Reise mit ihrem Haustier: Lassen Sie ihr Tier vorher schon in der Box schlafen oder 1-2 Stunden bei geschlossener Käfigtüre darin sitzen. Vergessen Sie auf keinen Fall, Ihren Liebling danach zu belohnen. Die ungewohnte Umgebung im Flugzeug kann Ihr Tier . Hier wirken Schmusedecke oder Wunder mit ihren vertrauten Gerüchen.

5. Kosten fürs "Haustier-Ticket"
Natürlich lassen sich die Airlines den Transport der Haustiere etwas kosten. Hierbei gibt es je nach Airline allerdings große Unterschiede für das "Haustier-Ticket" - je nach Größe und Gewicht des Tieres sowie nach Länge der Flugstrecke. Auch die Kosten für sind recht unterschiedlich, von 10 EUR bis 170 EUR. Eine Übersicht zu den Angeboten und Preisen der einzelnen Fluganbieter finden Sie auf der Webseite der www.bravofly.de

Bewertung

Werbung

Pressekontakt

Unternehmen:
Bravofly SA
Rosangela Leone
Via Porta, 2 6830 Chiasso
Tel: 0900 3101001
Email: impressum [at] bravofly [dot] com
Agentur:
Bravofly
Rosangela Leone
Via Porta, 2 6830 Chiasso
Tel: +41 (0) 91 2330485
Email: rosangela [dot] leone [at] bravofly [dot] com
Web:

Ortsbezug

Ähnliche Medienmitteilungen

Wenn Hunde und Katzen in den Urlaub fliegen
Flugexperte Vueling gibt Tipps für die entspannte Flugreise mit dem Haustier In fast jedem zweiten deutschen Haushalt lebt mindestens ein Haustier. Doch was passiert eigentlich, wenn die Besitzer auf Reisen gehen wollen? Sie müssen ihre Lieblinge nicht zwangsläufig bei Bekannten oder in Tier-Pensionen unterbringen. Denn selbst auf Flugreisen können sie ihre kleinen Freunde bei ausgewählten... Berlin
Mit dem Haustier in den Ferienflieger
Flugreisen mit einem Haustier bedeuten meist Stress für alle Beteiligten. Daher sollten Tierbesitzer wirklich genau abwägen, ob das Flugzeug das beste Transportmittel zum Urlaubsort ist. Auf die umfangreichen Vorbereitungen haben die ARAG Experten in Folge 1 dieser Serie bereits ausführlich hingewiesen. In dieser zweiten Folge geht es um Mitnahmevorschriften der Airlines und den optimalen... Düsseldorf
Flugreisen mit dem Hund: Worauf Hundehalter achten sollten
Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater: Wer mit einem Vierbeiner ins Ausland will, muss viele Strapazen in Kauf nehmen (NL/7902958987) Berlin/ Waldems-Esch, 4. Juli 2013 Viele Hundebesitzer wollen ihre Vierbeiner mit in die Sommerferien nehmen. Reisen mit dem Auto oder dem Zug stellen für Hund und Besitzer in der Regel kein größeres Problem dar. Komplizierter ist das bei...
Hund und Katze machen Urlaub
Reisetipps für Flugreisen und Urlaub mit dem Auto Ein großes Hurra auf die Sommerferien, denn endlich geht es in den verdienten Urlaub. Jedoch nicht nur Eltern und Kinder sehnen diese unbeschwerte Zeit herbei, auch unsere Haustiere warten auf die Wochen in denen Sie endlich mehr Zeit für sie haben. Das Halsband im Flieger nach Mallorca und der Personalausweis im Handschuhfach auf dem Weg ins... Ehekirchen
Immer Online - W-LAN-Check an Flughäfen, über den Wolken und im Urlaubsland
So surft man kostengünstig im Urlaub Tipps zur sicheren WiFi-Nutzung im Ausland Einen Schnappschuss vom Sonnenuntergang posten, das tollste Café der Stadt finden, das Wetter oder die E-Mails checken - ein Internetzugang ist heute für viele Reisende unabkömmlich. Ob bei anstehender Dienstreise oder dem nächsten Urlaub - wer von unterwegs immer up-to-date und online sein will, sollte die Kosten... Chiasso
Weihnachtszeit - Ferienzeit! Fliegerzeit?
Nicht jeder möchte sein Haustier während seines Urlaubes oder einem längeren Auslandsaufenthalt einem Fremden anvertrauen und überlegt daher, sein Haustier auf der Flugreise mitzunehmen. Grundsätzlich erlauben die meisten Fluglinien die Mitnahme von Haustieren. Sollten die Tiere klein sein, so können diese in einem Transportbehälter in der Kabine mitgenommen werden, ansonsten erfolgt der... Taufkirchen