Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Immobilien

Werbung

Kanton Zürich mietet ehemaliges Allianz-Gebäude in Zürich-Altstetten (BILD)
21.11.2014 - 12:02: - Weiteres Allianz-Bürogebäude in neuen Händen - Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich wird rund zwei Drittel der gesamten Bürofläche an der Hohlstrasse nutzen - Offizielle Übergabe des Mietobjekts erfolgt im vierten Quartal 2015 - Partnerschaftliches Vorgehen erhöht Erfolgschancen Die Allianz Suisse verzeichnet einen weiteren Erfolg auf dem Zürcher Büromarkt. Nachdem mit der LGT-Bank (Schweiz) AG bereits ein Ankermieter für den ehemaligen Hauptsitz am Bleicherweg in Zürich gefunden wurde, ist nun auch das vorherige...zur vollständigen MeldungImmobilien
HEV Schweiz: Warme und kalte Betten 18.11.2014 - 19:05: Der HEV Schweiz setzt sich beim Zweitwohnungsgesetz für die Eigentumsga-rantie und die rasche Wiederherstellung der Planungssicherheit ein. Die von der zuständigen Nationalratskommission verlangten Änderungen zu den be-wirtschafteten Zweitwohnungen sind grundsätzlich richtig. Sie dürfen aber die gefundenen Kompromisse nicht gefährden. Das Parlament arbeitet daran, für die starre und unsorgfältig ausgearbeitete Zweit-wohnungsinitiative, ein praktikables Gesetz zu formulieren. Die Mehrheit, der zuständigen Nationalratskommission will den Verfassungsartikel so umsetzen...zur vollständigen MeldungImmobilien
HEV Schweiz: Renditeberechnung auf zeitgemässe Grundlage stellen 18.11.2014 - 13:26: Anders als die Rechtskommission des Nationalrates, hat sich die Rechts-kommission des Ständerates mehrheitlich gegen die parlamentarische Initiative Feller ausgesprochen. Der Vorstoss von NR Feller fordert eine zeitgemässe Lösung zur Bestimmung des übersetzten Ertrags im Mietrecht. Der Hauseigentümerverband Schweiz bedauert den Entscheid. Es bleibt zu hoffen, dass die nationalrätliche Kommission an der Initiative festhält. Die Anfangsmieten werden heute aufgrund der Orts- und Qartierüblichkeit oder aufgrund einer Ertragsberechnung (Renditeberechnung) festgelegt....zur vollständigen MeldungImmobilien
Trendwende: Preise für Wohneigentum und Miete erstmals wieder gesunken 17.11.2014 - 15:00: Sperrfrist bis 17.11.2014, 14:00 Uhr Die Spitze der Preisanstiege auf dem Wohnmarkt des Wirtschaftsraums Zürich ist gebrochen. Erstmals seit langer Zeit ist der mittlere Preis (Median) 2014 wieder gesunken - und dies sowohl im Eigentumsbereich als auch bei den Mietwohnungen. Obwohl in zentralen und attraktiven Lagen weiterhin steigende Preise anzutreffen sind, deutet für 2015 alles auf ein Soft Landing auf hohem Niveau hin. Auf dem Eigentumsmarkt haben die Regulationsmassnahmen von Behörden und Banken die Nachfrage stark gedämpft. Marktdynamik und Neubautätigkeit...zur vollständigen MeldungImmobilien
Spanische Banken, Geldentwertung und Ihre Chancen
Abbildung zu [title]
07.11.2014 - 14:03: Was verstehen Sie unter Geldentwertung und was hat das mit spanischen Banken zu tun. Wie fast immer geht es um Hintergrundinformationen, die erst eine Verbindung zu unterschiedlichen Themen oder Bereiche entstehen lassen, womit eine direkte oder indirekte Beziehung entsteht. Die wohl erste Assoziation bei dem Begriff Geldentwertung wäre wohl Inflation und die dadurch steigenden Preise für Güter und Dienstleistungen bei unverhältnismäßigen Lohnsteigerungen. Es gibt viele Arten von Geldentwertung, die Frage ist nur, ob man sich das leisten kann oder bewusst eingehen möchte...zur vollständigen MeldungImmobilien
Top Renditen für spanische Immobilien
Abbildung zu [title]
28.10.2014 - 15:27: Was haben Achterbahnen und die Konjunktur gemeinsam? Richtig es ist ein Auf und Ab, ist man unten angelangt, geht es zwangsweise wieder hoch. Genauso sieht es im Moment in Spanien aus. Es ist das Land, welches mit am meisten unter der Immobilienblase gelitten hat – wie mannigfaltig die (hausgemachten) Gründe dafür auch waren. Ein Viertel der Menschen ist ohne Arbeit und bei den jüngeren Leuten ist die Zahl noch höher. Viele Häuser stehen leer, viele sind zum Verkauf freigegeben jedoch gibt es nicht viele Spanier, die sich Immobilien zulegen und der Grund ist simple – kein...zur vollständigen MeldungImmobilien
Projekt- / Bauleiter in Luzern 20.10.2014 - 13:56: Die KRIEGER & LINSI AG ist eine innovative Immobilienfirma in der Stadt Luzern. Verschiedene Liegenschaften in Luzern, Kriens und Zug werden verwaltet und bewirtschaftet. Das Unternehmen wurde im April 1936 gegründet und ist seither im Immobiliengeschäft tätig. Zuerst als Bauunternehmen tätig weitete das Unternehmen 1975 seine Dienstleistung aus und wurde im Bereich des Immobilienhandel, der Immobilienverwaltung und der Erstvermietung zusätzlich tätig. Das Unternehmen ist daher optimal vernetzt und kennt den Markt der Zentralschweiz, dessen Entwicklung und die...zur vollständigen MeldungImmobilien
Vorteile von möblierten Wohnungen bei Umzug nach Zürich 08.10.2014 - 14:56: In Zürich sind möblierte Wohnungen von Pabs.ch ähnlich kostengünstig, wie leerstehende Neuwohnungen (Nettokosten im Vergleich zur offiziellen Leerwohnungs-Statistik der Stadt Zürich). Beim Vergleich müssen die Nebenkosten und Gebühren mit berücksichtigt werden, die bei möblierten Wohnungsmieten bereits in der Miete inbegriffen sind und bei den Leerwohnungen zusätzlich anfallen. Der Start in einer möblierten Wohnung ist komfortabel, erlaubt das einfachere Finden einer wirklich kostengünstigen Dauerlösung und erspart oft hohe Umzugskosten. Möblierte Wohnungen sind bei...zur vollständigen MeldungImmobilien
HEV Schweiz: Formularkrieg schafft keine Transparenz 04.09.2014 - 13:24: Formularzwänge sind der falsche Weg, um Mietpreissteigerungen anzugehen. Nötig ist viel-mehr eine reichhaltige Auswahl an genügend Wohnungen, damit die Wohnungssuchenden eine Auswahl haben. Der Schweizerische Mieterverband fordert die Einführung eines schweizweiten Formularzwangs bei der Vermietung von Wohnungen. Heute müssen Kündigungen, Mietzinserhöhungen und andere Ver-tragsänderungen mit amtlich genehmigten Formularen erfolgen. Der Mieterverband will neu in der ganzen Schweiz auch die Vertragsfreiheit bei Abschluss von Mietverträgen behindern. Der Anfangs-mietzins...zur vollständigen MeldungImmobilien
Bessere Relocation nach Zürich, dank Start in einer möblierten Miet-Wohnung
28.08.2014 - 16:33: Human Resources Manager sind bei neu zuziehenden Mitarbeitern meist in die Wohnungsfindung involviert. Das Angebot an kostengünstigen Mietwohnungen und Kaufangeboten ist in Zürich jedoch so knapp, dass sich Dutzende von Interessenten um diese bewerben. So wird oft der Start in einer möblierten-Mietwohnung empfohlen und oft gewählt. Bei PABS.ch kommt man minutenschnell zu einer komfortablen, kostengünstigen und zentral gelegenen Wohnungs-Lösung. Einfach die möblierten Wohnungs-Angebote im Internet anschauen, eine Vorauswahl treffen, telefonieren und die passende freie...zur vollständigen MeldungImmobilien
Sie betrachten eine regional eingegrenzte Nachrichtenübersicht. Mittels der Navigation auf der rechten Seite können Sie Ihre Auswahl weiter präzisieren, oder mit folgendem Link, zur länderübergreifenden Ansicht: Immobilien gelangen.