Das Presseportal

ptext.de ist eine Plattform für kostenfreie Pressemitteilungen. Alle Pressemitteilungen, werden anspruchsvoll präsentiert und an Google News übermittelt.

PR mit Ortsbezug

Lokale Nachrichten werden besser wahrgenommen. Publizieren Sie Pressemeldungen gezielter, dank der neuen Geo-Kodierung.

Jetzt aussenden!

Pressemitteilungen veröffentlichen ist einfach und schnell. Hier zeigen wir Ihnen unsere moderne Oberfläche und Agentur-Funktionen.

Immobilien

Werbung

Media Service: Starker Franken lässt Mieten sinken 28.01.2015 - 17:40: Schweizer Mieterinnen und Mieter profitieren von der Loslösung des Frankens vom Euro-Kurs und der Einführung von Negativzinsen. Insbesondere in den Grenzregionen geraten die Mietpreise unter Druck. "Einerseits dürfte eine nachlassende Zuwanderung zu einem Rückgang der Nachfrage im Mietwohnungsmarkt führen", schreiben Patrick Schnorf und Robert Weinert vom Immobilien-Beratungsunternehmen Wüest & Partner in der Handelszeitung-Spezialbeilage zum Thema Immobilienwirtschaft. Anderseits werde die nochmalige Reduktion der Zinsen dazu führen, dass der Referenzzinssatz...zur vollständigen MeldungImmobilien
Bayerisches Luxus-Ferienhotel kurz vor dem Verkauf durch ASP
23.01.2015 - 14:19: Eines der führenden Wellness- und Ferienhotels in Bayern steht kurz vor dem Verkauf, wie Dr. Bodo Graf von Hardenberg anlässlich der Präsentation der neuen Büroräume in der Schweizer Niederlassung verkündet hat. Das berühmte Luxushotel im Allgäu mit rund 250 Betten wird an eine deutsche Hotelgruppe verkauft werden. Über den Kaufpreis, das Objekt und den Käufer wurde bis zum Abschluss noch Stillschweigen vereinbart. Alle Signale stehen auf grün und es werden nun von den Hotelmaklern der ASPI AG (http://www.aspi.ag) die Kaufverträge, die Übernahmeverträge und die gesamte...zur vollständigen MeldungImmobilien
Vertrauensbildung: Fragen Sie bitte Ihren Makler nach seiner Qualifikation
22.01.2015 - 13:37: Jahrzehntelang überhörte der Gesetzgeber die Rufe der Immobilienbranche nach einer Reglementierung des Berufes. Die Genehmigung zur Ausübung des Maklerberufes nach § 34c GeWo ist problemlos zu erlangen, indem die geringfügigen Kosten bezahlt werden - eine entsprechende Qualifizierung im Übernachtungsmarkt ist in keiner Weise nachzuweisen. Auf die Frage, wie viele der derzeit etwa 12000 bis 15000 als Immobilienmakler registrierten Personen sogenannte Gelegenheitsarbeiter seien, antwortet Horst F. G. Angermann, Präsident des Verbandes Deutscher Makler (VDM): "Mindestens...zur vollständigen MeldungImmobilien
HEV Schweiz: Homegate-Index zeigt nur die halbe Wahrheit 13.01.2015 - 15:47: Homegate hat Zahlen zur Mietpreisentwicklung auf Basis der bei ihnen inserierten Wohnungen publiziert. Dieser Angebotsindex gibt die Realitäten auf den Schweizer Mietwohnungsmärkten leider nur unzureichend wieder. Der Homegate-Index basiert auf den Daten der gleichnamigen Online-Plattform. Diese deckt einen grossen Teil online-Inserate ab. Homegate.ch erfasst jedoch längst nicht alle verfügbaren Wohnungen. Insbesondere diejenigen Wohnungen, die im Bekannten- oder Freundeskreis weitervermietet werden, werden nicht erfasst. Der Homegate-Index bildet die Realität...zur vollständigen MeldungImmobilien
HEV Schweiz: Mit Volldampf voraus - 100 Jahre HEV Schweiz 09.01.2015 - 09:45: Am Donnerstag, den 8. Januar 2015 eröffnete der HEV Schweiz sein Jubiläums-Jahr zum 100-jährigen Verbandsbestehen. Zu diesem Anlass wurde im Verkehrshaus in Luzern eine eigene HEV-Lokomotive enthüllt und getauft. 365 Tage wird sie mit voller Kraft tagein, tagaus auf dem SBB Schienennetz quer durch das Land ziehen. Mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Immobilienbranche nahmen an den Feierlichkeiten teil. Im Mittelpunkt stand mit Symbolkraft die Lokomotive als Vorbild, denn der HEV Schweiz soll eine Lokomotive für seine Mitglieder sein. "Wir wollen...zur vollständigen MeldungImmobilien
Ergin Iyilikci ist neuer CCO von comparis.ch / Schweizer Vergleichsportal besetzt Schlüsselposition (BILD)
05.01.2015 - 09:11: Ergin Iyilikci hat am 1. Januar 2015 als Chief Communications Officer (CCO) das Kommunikations- und Marketingressort des führenden Schweizer Internet-Vergleichsportals comparis.ch übernommen. Das Schweizer Internet-Vergleichsportal comparis.ch holt einen Digital- und Kommunikationsexperten an Bord: Ergin Iyilikci ist seit dem 1. Januar 2015 als neuer CCO Mitglied der Geschäftsführung und verantwortet die Bereiche Redaktion, Marketing und Unternehmenskommunikation bei comparis.ch. Erfahrung in der Online-Kommunikation - Scout24 mit aufgebaut Der 41-jährige führte...zur vollständigen MeldungImmobilien
comparis.ch besetzt Schlüsselposition neu - Ergin Iyilikci ist neuer CCO von comparis.ch (BILD)
05.01.2015 - 08:27: Information: Das Bild kann unter www.presseportal.ch/de/pm/100003671 kostenlos heruntergeladen werden. Ergin Iyilikci hat am 1. Januar 2015 als Chief Communications Officer (CCO) das Kommunikations- und Marketingressort des Internet-Vergleichsdienstes comparis.ch übernommen. Zudem ist er neu Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens. Der Internet-Vergleichsdienst comparis.ch holt sich einen Digital- und Kommunikationsexperten an Bord: Ergin Iyilikci verantwortet seit dem 1. Januar 2015 als neuer CCO die Bereiche Redaktion, Marketing und...zur vollständigen MeldungImmobilien
Minutenschnelle Wohnungs-Lösung bei Relocation nach Zürich mit PABS.ch
23.12.2014 - 17:49: Kostengünstiger Wohnraum in Zürich ist knapp. Auf eine Ausschreibung für kostengünstiges Wohnen, melden sich Dutzende von Interessenten, was die Chancen für eine gute Relocation-Lösung mindert. Viel einfacher und zeitsparender ist es, in einer möblierten Wohnung von PABS.ch zu starten. Diese kann minutenschnell gebucht werden. Einfach unter Pabs.ch (http://www.pabs.ch) http://www.pabs.ch bei "Wohnungssuche" vorauswählen, die Verfügbarkeit mit einem Anruf oder einer eMail prüfen und buchen. Komfort- und Kostenvorteile bei PABS.ch Die Wohnungen bei PABS.ch sind...zur vollständigen MeldungImmobilien
HEV Schweiz: Keine neuen Vorschriften für den Wohnungsmarkt 17.12.2014 - 17:15: Der HEV Schweiz begrüsst das klare Votum des Bundesrates, gegen ein Vorkaufsrecht der Gemeinden auf Grundstücken für den preisgünstigen Wohnungsbau. Die Situation am Wohnungsmarkt entspannt sich. Weitere staatliche Eingriffe sind derzeit nicht notwendig. Der Bundesrat hat nach Anhörung von Empfehlungen der Arbeitsgruppe "Wohnungspolitischer Dialog", der kantonalen Volkswirtschaftsdirektoren und des Städteverbandes entschieden, auf die Einführung eines Vorkaufsrechts der Gemeinden auf Grundstücke für den preisgünstigen Wohnungsbau zu verzichten. Der HEV Schweiz ist...zur vollständigen MeldungImmobilien
HEV Schweiz: Bundesrat beschliesst einseitige Vorlage 17.12.2014 - 17:13: Der Bundesrat hat am 17. Dezember 2014 beschlossen, nur die Mietzinsmaxima an die Realitäten anzupassen, nicht aber die Beträge von Wohneigentümern in bescheidenen Verhältnissen. Damit ist die Vorlage einseitig und letztlich ungerecht. Einseitige Anpassung Es ist nichts dagegen einzuwenden, dass die Unterstützungsbeiträge für die Wohnkosten (Mietzinsmaxima) den aktuellen Preisentwicklungen angepasst werden. Beim vorliegenden Beschluss des Bundesrats ist jedoch stossend, dass nur die Mietzinsmaxima bei der Berechnung der anerkannten Ausgaben erhöht werden, nicht...zur vollständigen MeldungImmobilien
Sie betrachten eine regional eingegrenzte Nachrichtenübersicht. Mittels der Navigation auf der rechten Seite können Sie Ihre Auswahl weiter präzisieren, oder mit folgendem Link, zur länderübergreifenden Ansicht: Immobilien gelangen.